Eine vollständige Anleitung zu oralen und injizierbaren Primobolan (Methenolon)

Primobolan ist eines der bekanntesten und am häufigsten verwendeten anabolen Steroide in der Welt, und seine Bekanntheit ist zweifellos aufgrund seiner sehr positiven Auswirkungen im Vergleich zu milden negativen Nebenwirkungen.

Dies gilt insbesondere für die große Anzahl von Sportlern und Bodybuildern, die die notorisch milde und sanfte Natur von Primobolan bevorzugen, obwohl es nicht das sanfteste und mildere ist, das es gibt - Masteron zum Beispiel - ist in dieser Hinsicht ein geeigneteres anaboles Steroid.

Primobolan ist auch als chemischer Name für Methenolon-Enanthogenat oder Primo bekannt. Es handelt sich um ein anaboles androgenes Steroid (AAS), das sowohl in injizierbarer als auch in oraler Form vorliegt - was in der Welt der anabolen Steroide recht selten ist. Wie gesagt, es wird häufig von Bodybuildern und Sportlern verwendet, die ein Produkt mit wenigen Nebenwirkungen und keinerlei östrogener Aktivität implementieren möchten. Es wird tatsächlich von jenen Athleten bevorzugt, die sich hauptsächlich mit dem Aufbau von Muskelmasse im Gegensatz zu nur Masse befassen.

gesponserte Werbung:

Primobolan wird manchmal als schwache Verbindung im Vergleich zu Verbindungen wie Dianabol angesehen. Dies ist keine völlig ununterstützte Aussage, da Sie dadurch weder neue Rekorde im Gewichtheben ablegen noch viel an Gewicht zunehmen können. Dennoch gibt es Ihnen definitiv eine große Chance, eine sehr auffällige und qualitativ hochwertige Masse zu gewinnen, wenn Sie etwas geduldiger sind als die meisten Bodybuilder.

Es muss daran erinnert werden, dass Primobolan in den siebziger Jahren ein sehr beliebtes anaboles Steroid war - eine Zeit, die als „goldenes Zeitalter“ des Bodybuildings bekannt ist - und einige sagen sogar, dass Arnold Schwarzenegger es selbst als seine Nr. 1 betrachtete. XNUMX anaboles Steroid.

Primogen 100 Methenolon Enanthate

Was auch immer die Legenden oder die Fakten sind, es ist wahr, dass die Mehrheit aller bekannten anabolen Steroide ursprünglich für einen medizinischen Zweck entwickelt wurde. Erst später wurden sie zu großen Protagonisten in Bodybuilding-Gemeinschaften, aber das war bei Primobolan nicht der Fall. Es wurde ursprünglich entwickelt, um Bodybuildern zu dienen.

Jahre später nahm die Popularität von Primobolan jedoch aufgrund der überwältigenden Menge gefälschter Produkte, die auf den Markt kamen, langsam ab. Leider wurde es auch von vielen Aufsichtsbehörden in den bekanntesten Ländern der Welt offiziell verboten.

Angesichts des relativ hohen Marktpreises für Primobolan - eine Dosierung von etwa 400 mg, die kaum für einen Gesamtzyklus von 12 Wochen geeignet ist und tatsächlich bis zu 500 US-Dollar kosten kann - ist leicht zu verstehen, warum mehrere Benutzer darauf verzichtet oder es alternativ versucht haben weniger von der empfohlenen Dosierung zu verwenden, nur um herauszufinden, dass das Produkt enttäuschend war, und das aus einem sehr guten Grund…

Als Folge haben immer mehr Athleten und Bodybuilder ihre Ansichten darüber geändert, welches anabole Steroid verwendet werden sollte, und haben sich anderen alternativen Verbindungen zugewandt - wie zum Beispiel Trenbolon -, die tatsächlich weniger kosten und auch viel weniger häufig sind gefälscht als primo.

Wenn Sie nur hinzufügen, dass das Aussehen (oft ohne Berücksichtigung der viel härteren negativen Nebenwirkungen), um die größten Mengen an Muskelmasse in kürzester Zeit zu erhalten, ein weithin akzeptierter Trend geworden ist, verstehen nur wenige Benutzer wirklich die Vorteile von langsamen, Qualitätsgewinne. In diesem Sinne können Sie leicht erkennen, warum es primo schwer gefallen ist, mit der Konkurrenz durch billigere und schneller wirkende anabole Steroide mitzuhalten.

In den letzten Jahren scheint es jedoch ein starkes Comeback dieser Verbindung gegeben zu haben. Vielleicht, weil seine Benutzer schließlich in der Lage waren, die Wichtigkeit der Vermeidung der oft harten Nebenwirkungen von vielen anderen Steroiden in Betracht zu ziehen, und der magere Muskelaufbau ist eine akzeptable Alternative zu rohen Muskelaufbauzyklen geworden.

Alles in allem, Primobolan scheint endlich die gebührende Überlegung zu bekommen, dass es sich lohnt. Besonders bei denen, die bereits nach vielen Jahren hartem und richtigem Training und Diäten eine starke körperliche Basis und spürbare Muskelmasse aufgebaut haben. Genau diese Anwender schätzen Primobolan bereits als Sahnehäubchen. Schließlich ist primo wirklich eine der sichersten anabolen Steroide: Es verändert nämlich nicht Ihren normalen Blutdruck, es stört nicht Ihren Wach- / Schlafzyklus und, last but not least, es umfasst überhaupt nicht, das häufige Auftreten schwerer Nebenwirkungen wie Gynäkomastie.

Primobolan ist chemisch auch als eine Verbindung aus Dihydrotestosteron (DHT) bekannt. DHT ist ein androgenes Hormon und Sex-charakterisierendes Steroid, das von einem bestimmten Enzym (dem 5a-Reduktase-Enzym) synthetisiert wird. Ihre Rolle besteht im Wesentlichen darin, den Männchen ihre männlichen Merkmale zu geben. Primo wandelt sich nicht in Östrogen um, daher können seine Spiegel im Körper ansteigen, ohne den Östrogenspiegel zu erhöhen. Daher ist es leicht für diejenigen, die es implementieren, um irgendwelche östrogenen Nebenwirkungen zu vermeiden.

Das Profil und die Ester von Primobolan

  • Die orale Version enthält einen Acetatester
  • Die injizierbare Version enthält einen Enanthatester
  • Chemische Formel von Primo: C20H30O2
  • Originalhersteller: Schering
  • Durchschnittliche effektive orale Dosis: Männer = von 50 mg zu 100mg pro Tag;
  • Durchschnittliche effektive orale Dosis: Frauen = von 10 mg bis 25 mg pro Tag
  • Durchschnittliche wirksame injizierbare Dosis: Männer = von 350 mg bis 600 mg pro Woche;
  • Durchschnittliche effektive injizierbare Dosis: Frauen = 100 mg pro Woche
  • Erkennungszeit: von 4-Wochen bis 5-Wochen
  • Verhältnis der anabolen / androgenen Wirkungen: 88 / 44-57

 

Vorteile und Nebenwirkungen von Oral Primobolan

Die orale Verabreichung eines anabolen Steroids wie Primo kann mittels einer Tablette, einer Pille oder einer flüssigen Suspension erfolgen. Normalerweise wird die Verabreichung mit einer einzigen Dosis pro Tag durchgeführt, aber manchmal durch Teilen der gleichen Dosis in zwei Teile. Was auch immer Ihre Präferenz ist, es ist jedoch allgemein bekannt, dass anabole Steroide, die oral verabreicht werden, im Allgemeinen toxischer sind und mehr negative Nebenwirkungen haben als Injektionen - und Primobolan ist keine Ausnahme von dieser Regel.

 

Zu den häufigsten möglichen Nebenwirkungen von Primobolan bei oraler Verabreichung gehören, ohne darauf beschränkt zu sein,:

  • Erhöhung des Blutdrucks des Benutzers
  • Kopfschmerzen
  • Eine mögliche Schwächung der osteoartikulären Struktur, die mit der Zeit auch zu Symptomen der Osteoporose führen kann
  • Eine möglicherweise allgemeine Schwächung der Körperstärke, die auch ein erhöhtes Infektionsrisiko mit sich bringen kann, da dieses Produkt das Immunsystem beeinflussen kann
  • Eine potentielle Unterdrückung der endogenen Produktion von Testosteron, die vermieden werden kann, wenn eine richtige PCT (Post Cycle Therapy) implementiert wird
  • Möglicher Haarausfall aufgrund seiner DHT-Eigenschaften.

Die obigen negativen möglichen Nebenwirkungen hängen mit normalen Dosierungen bei der Verabreichung von Primobolan zusammen. Sollte Primo überdosiert oder missbraucht werden - dh bei Dosierungen über einem Gramm (1000 mg) pro Woche - können möglicherweise mehr und härtere Nebenwirkungen auftreten (z. B. Organstamm). Es ist keine wirklich gute Idee anzunehmen, dass Primobolan, nur weil es als mildes anaboles Steroid angesehen wird, hinsichtlich seiner möglichen Nebenwirkungen unterbewertet werden sollte. Denken Sie daran, es ist immer noch ein respektabel starkes Steroid und muss mit einem geeigneten Fahrradplan korrekt gehandhabt werden.

Eine populäre Meinung über anabole Steroide wie Primobolan ist jedoch, dass, wenn sie oral eingenommen werden, sie wirksamer als die injizierbaren sind, und dass ihre Wirkung ist sichtbar und viel schneller auf den Körper. Dies ist der Grund, warum einige Athleten und Bodybuilder dazu neigen, die orale Form zu bevorzugen, vor allem Benutzer, die einfach nur ihre Muskelmasse in kürzester Zeit wachsen sehen wollen.

 

Vorteile und Nebenwirkungen von injizierbarem Primobolan

Trotz der gemeinsamen Meinungen, die wir oft hören, ist die Ansicht der meisten Experten, dass injizierbare Steroide bei weitem die beste Form sind, die man verwenden kann, um die besten Ergebnisse zu erhalten, die Länge eines durchschnittlichen Zyklus zu reduzieren und so viel wie möglich zu reduzieren das Risiko von Nebenwirkungen.

Injizierbares Primobolan ist der oralen Primo-Variante aus vielen Gründen und in vielerlei Hinsicht überlegen. Orale Primo-Ergebnisse können enttäuschend sein, da ein wesentlicher Prozentsatz seines Wirkstoffs abgebaut wird, wenn er in die Leber gelangt und dort verarbeitet wird. Auch wenn Primobolan in seiner oralen Form kein 17aa ist, müssen die Dosierungen auf einem höheren Niveau (und möglicherweise mit beträchtlichen Kosten) durchgeführt werden. Aus diesem Grund wird auch empfohlen, die injizierbare Version von Primobolan zu verwenden, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen und auf lange Sicht beträchtliche Geldbeträge einzusparen.

 

Wenn Sie auf der Suche nach den schnellsten Ergebnissen sind, nehmen Sie primo in Kapseln, Tabletten oder Pillen. Tatsächlich implementieren mehrere Bodybuilder beide Formen - oral und injizierbar - zusammen im selben Zyklus. Sie beginnen mit dem oralen Primobolan, um so viel wie möglich ihre Muskelmassezunahmen in der kürzest möglichen Zeit zu maximieren, dann bewegen sich zu der injizierbaren Variante.

Dies ist natürlich nicht die schlechteste Wahl, aber wir empfehlen, sich mit Ihrem Arzt oder einem spezialisierten Gesundheitszentrum in Verbindung zu setzen, um alles zu erfahren, was Sie über die Nebenwirkungen von primo erfahren können. Insbesondere in Bezug auf die härteren negativen Nebenwirkungen der oralen Variante, aber auch in Bezug auf die längere Anwendung anabole Steroide, obwohl es im Prinzip mild ist. Vergessen Sie nicht, dass es dringend empfohlen wird, sich regelmäßigen Gesundheitskontrollen zu unterziehen, wie auch Ihr Arzt Ihnen sagen wird.

 

Welche Ergebnisse können Sie von Ihrem Primobolan-Zyklus erwarten?

Unter den verschiedenen positiven Effekten, die bei der Anwendung von Primobolan bei den richtigen Dosierungen und Zyklen auftreten können, werden wir die folgenden angeben, die jedoch keine vollständige Liste sind:

  • Primo kann bei der Reduktion von Brustkrebs helfen.
  • Es aromatisiert nicht und wandelt sich daher nicht in Östrogen um. So müssen Sie sich nie wirklich Sorgen machen über die vielen Probleme im Zusammenhang mit Östrogenen, wie Wassereinlagerungen, Akne und Gynäkomastie, um nur einige zu nennen.
  • Primobolan ist eine fantastische AAS mit anderen anabolen Steroiden zu stapeln.
  • Ärzte haben genügend Beweise gefunden, um zu sagen, dass Primobolan ein Aktivator des Immunsystems ist und daher sehr nützlich bei der Behandlung von Krankheiten ist, bei denen der Hauptgrund der Krankheit selbst eine geringere Aktivität des „Abwehrsystems“ des Körpers ist. Beispielsweise hat es sich bei der Behandlung des erworbenen Immunschwächesyndroms (AIDS) als vorteilhaft erwiesen.
  • Es ist eine erstklassige Wahl für viele zum Schneiden, und in der Tat verwenden viele Athleten es, um ihre Muskelmasse intakt zu halten, während sie mit einem kalorienarmen Nahrungsaufnahme-Programm nähren. Primo ist in der Tat in der Tat nützlich, weil es in der Lage ist, den Körper einen hohen Stickstoffgehalt zu halten. Je höher der Stickstoffgehalt ist, desto höher ist der Muskelaufbau und die Muskelmasse in Ihrem Körper.
  • Durch die Verwendung von Primobolan in einer Bodybuilding-Behandlung vor dem Wettkampf schützt eine solch starke Aufrechterhaltung Ihres Stickstoffspiegels Ihre fettarme Muskelmasse und ermöglicht es Ihrer Diät, Körperfettablagerungen statt Muskelmasse abzufallen.

 

Können Frauen Primobolan verwenden?


Es gibt einige Debatten über den weiblichen Gebrauch von Primobolan, und in den meisten Fachmeinungen wird angenommen und empfohlen, dass Frauen lieber auf Nummer sicher gehen sollten. Die Meinung ist, dass Frauen wegen der fast garantierten Maskulinisierungseffekte (wie z. B. des Haarwuchses im Gesicht), die Primo auch mit sich bringen kann, niemals DHT-Derivate verwenden sollten - es sei denn, sie sind sehr erfahrene Benutzerinnen, die darauf getestet und von geklärt wurden ein spezialisierter Berater.

 

Primobolan Drogen-Erkennung und Half-Life

Injizierbarer Primobolan hat eine enanthate Ester daran gebunden, so würde die Halbwertszeit dieser Verbindung ungefähr 10.5 Tage betragen. Dies bedeutet nicht, dass die Verbindung in genau 10.5 Tagen nach Ihrer letzten Injektion vollständig aus Ihrem System verschwunden ist. Es bedeutet vielmehr, dass nach dieser durchschnittlichen Zeit die Hälfte der Dosis, die Sie injiziert haben, weg ist, aber die Hälfte davon noch in Ihrem Körper zirkuliert, und Sie können also erwarten, dass primo nach der letzten Injektion noch einige Wochen weiterarbeitet Es verlässt tatsächlich Ihr System vollständig.

Andererseits beträgt die Halbwertszeit von oralem Primobolan etwa 5 Stunden.

Profilbild

Geschrieben von MYOGEN LABS

3 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet