Enthalten Ihre Nahrungsergänzungsmittel Steroide?

Sie können den Kauf echt finden Steroidinjektion oder Pillen, die heutzutage schwer zu bekommen sind, und das hat Sie wahrscheinlich dazu gebracht, bei ineffektiven Steroidalternativen zu bleiben. Aber anders als authentisch Steroide für BodybuildingErgänzungen sind auf vielen Online-Sites leicht verfügbar.

Während Steroidalternativen und Nahrungsergänzungsmittel leicht zu bekommen sind,Wissen Sie genau, welche Inhaltsstoffe im Produkt enthalten sind?"

"Wissen Sie, ob diese Ergänzung, die Sie derzeit verwenden, frei von organischen und anorganischen Verunreinigungen wie Schimmel, E. coli, Blei, Quecksilber, Prohormonen und / oder sogar ist? Anabolika?"

gesponserte Werbung:

 

 

 

 

 

 

 

Ja, das ist richtig! Es ist möglich, dass die Nahrungsergänzungsmittel, die Sie derzeit einnehmen, mit Steroiden versetzt sind. Skrupellose Hersteller könnten beschließen, Ihren Nahrungsergänzungsmitteln Steroide hinzuzufügen, in der Hoffnung, Ihnen einige Bodybuilding-Gewinne zu verschaffen.

Die Wahrheit ist, dass diese mit Steroiden kontaminierten Nahrungsergänzungsmittel niemals so wirksam sein können wie echte Steroide. Sie können auch ein großes Gesundheitsrisiko für Benutzer darstellen, da die in den Nahrungsergänzungsmitteln enthaltenen Steroide unbekannt sind und ihre Reinheit ebenfalls ungewiss ist.

Darüber hinaus ist die Dosierung der in den Nahrungsergänzungsmitteln enthaltenen Steroide oder Prohormone unbestimmt. Dies ist eine Sorge für jeden Bodybuilder mit Selbstachtung da draußen, da Ihre Entscheidung, Nahrungsergänzungsmittel zu verwenden, möglicherweise auf Ihrer Überzeugung beruht, dass Sie nicht authentisch werden können Steroide ohne Blackmarket-Händler aufzusuchen.

Nun, wenn Sie das nächste Mal Ihre Lieblingspräparate online kaufen, können Sie vielleicht mehr als nur einen lässigen Blick auf das Kleingedruckte auf dem Etikett werfen. Obwohl es zweifelhaft ist, dass Ihre Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln Kontaminanten auf dem Etikett als Teil der Inhaltsstoffliste ihrer Produkte angeben, lohnt es sich dennoch, einen Blick auf die Zusammensetzung Ihrer Nahrungsergänzungsmittel zu werfen.

Obwohl Sie in den USA wohnen, bedeutet dies nicht, dass jede einzelne Zutat, die in Ihren in den USA hergestellten Nahrungsergänzungsmitteln enthalten ist, aus den USA stammt.

Die Chancen stehen gut, dass die meisten Zutaten von Lieferanten aus Asien und insbesondere aus China geliefert werden. Jetzt ist daran absolut nichts auszusetzen, und die meisten Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln verlassen sich tatsächlich auf Lieferungen aus China, um ihre Produktionskosten zu minimieren.

Die Regulierungs- und Qualitätsstandards unterscheiden sich jedoch von Land zu Land. Während die USA ohne Kompromisse sehr strenge Qualitätsstandards anwenden, gilt dies nicht für andere Länder, einschließlich China.

Zwar haben sich die internationalen Qualitätsstandards in den letzten Jahren weltweit enorm verbessert, aber das bedeutet nicht, dass die Umsetzung dieser Standards im gleichen Tempo erfolgt ist.

Kompromisse werden oft auf breiter Front gemacht, wenn Regulierungsbeamte ein Auge zudrücken und ihre Pflichten nachlässig erfüllen. Korruption ist ebenfalls eine Überlegung, da Bestechungsgelder von Lieferanten an Regierungsbeamte gezahlt werden, die dafür verantwortlich sind, dass die Qualität bei der Herstellung der Zutaten gewährleistet ist.

Bei so vielen verfügbaren Nahrungsergänzungsmitteln verschiedener Hersteller ist der Wettbewerb um Kunden hart. Während seriöse Supplement-Unternehmen viel zu verlieren haben, wenn sie nicht weniger als qualitativ hochwertige Produkte anbieten, sind kleinere, weniger seriöse Hersteller möglicherweise weniger an Qualität interessiert und mehr an Kosten, wettbewerbsfähigen Preisen, Marketing, Umsatz und Gewinnmargen interessiert.

Ergänzungsunternehmen, die bei der Qualität Kompromisse eingehen wollen, würden nur das Leben der Verbraucher gefährden, da die ihnen gelieferten Zutaten mit minderer Qualität verfälscht werden könnten Anabolika Pillen unter anderen Verunreinigungen.

 

I. Mögliche Kontaminanten in Steroidalternativen

Wenn Sie nicht kaufen können Steroidinjektion or Anabolika PillenSie können sich auch an die Verwendung von Steroidalternativen halten. Aber mit Zutaten, die aus dem Ausland geliefert werden, stellt sich die Frage: „Sind diese Ergänzungen sicher? „

Es gibt so viele Kontaminationsmöglichkeiten und einige davon umfassen:

  • Schwermetalle wie Quecksilber und Blei, die eine Vielzahl von Gesundheitsproblemen verursachen können, darunter Bluthochdruck, Nierenschäden, Anämie, Hirnschäden, Tumore und Krebs.

  • Verbotene Substanzen wie Anabolika und Prohormone. Einige skrupellose Lieferanten können ihre Inhaltsstoffe mit Verbindungen versorgen, die von abgeleitet sind Anabolika Pillen or Steroidinjektion.

Die Vorschriften in den Ländern, in denen die Lieferanten dieser Ergänzungsbestandteile ansässig sind, sind möglicherweise nicht auf dem neuesten Stand, und es müssen Fragen zur Art der Maßnahmen und Tests zur Qualitätskontrolle der Inhaltsstoffe gestellt werden.

Um Zeit und Geld zu sparen, vermeiden viele dieser Zutatenlieferanten in anderen Ländern der Welt, ihre Rohstoffe auf Verunreinigungen zu testen. Sie beschleunigen die Verarbeitung ihrer Rohstoffe und ignorieren die Rohstoffprüfung zum Nachteil des Endverbrauchers der letztendlich hergestellten Nahrungsergänzungsmittel: Sie!

 

II. Wissen Sie, ob Ihre Ergänzungen getestet wurden?

Die Produktionsphase seriöser Supplement-Unternehmen in den USA wird bei der Qualitätskontrolle keine Kompromisse eingehen und die gelieferten kontaminierten Inhaltsstoffe werden abgelehnt. Das ist das Richtige!

Allerdings sind möglicherweise nicht alle Supplement-Unternehmen so gründlich oder sogar aufrichtig im Umgang. Das Endergebnis (Gewinne) kann ein entscheidender Faktor für die Entscheidungen sein, die diese Unternehmen treffen. Dies kann bedeuten, dass Rohstoffe akzeptiert und verwendet werden, mit denen sie möglicherweise kontaminiert sind Steroide.

Seriöse Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln achten normalerweise auf Verunreinigungen wie Schimmel, Hefe, E. coli, Melamin, Salmonellen und Listerien. Diese Unternehmen würden auch die Rohstoffe auf testen Steroidpillen or Steroidinjektion Verbindungen, obwohl diese Art der Prüfung nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Da Dopingtests gesetzlich nicht vorgeschrieben sind, entscheiden sich einige Ergänzungsunternehmen möglicherweise, diesen Test nicht durchzuführen. Da Dopingtests nicht obligatorisch sind, können einige Supplement-Unternehmen damit spielen, um Verbindungen einzuführen, die in enthalten sind Steroidinjektion oder Pillen in ihre Produkte.

Spiking-Präparate mit echten Steroiden könnten die Wirksamkeit des Produkts steigern, würden aber auch an eine betrügerische Vermarktung grenzen, da die Verbraucher Steroidalternativen erwarten, keine tatsächlichen Steroide.

Andere Tests, die von den meisten Herstellern von Nahrungsergänzungsmitteln durchgeführt werden, umfassen Tests auf Haltbarkeit, Stabilität und Mikroben. Es ist wichtig zu beachten, dass in den USA Pharmaunternehmen von der Food and Drugs Administration (FDA) zugelassen werden müssen, Supplement-Unternehmen hingegen keine FDA-Zulassung benötigen, bevor sie ihren Betrieb aufnehmen können.

Die Verantwortung für die Beschaffung und Verwendung von Rohstoffen aus dem In- und Ausland liegt hauptsächlich bei den Diät- und Nahrungsergänzungsunternehmen. Obwohl es einige FDA-Regeln gibt, wird letztendlich von Supplement-Unternehmen erwartet, dass sie sich an gute Herstellungspraktiken oder GMP halten.

Dies ist nun das Rätsel, denn während die FDA GMP von Supplement-Unternehmen erwartet, bedeutet dies nicht zwangsläufig, dass alle diese Unternehmen jederzeit gute Herstellungspraktiken beibehalten würden und die FDA nicht jederzeit anwesend sein kann, um die Aktivitäten von Supplement zu überprüfen Unternehmen.

Wenn Sie jetzt die Marketingagenturen zum Bild hinzufügen, wird es noch schwieriger zu wissen, welchem ​​Supplement-Unternehmen Sie vertrauen und welchen Sie vorsichtig sein sollten. Werbung ist eine großartige Möglichkeit, ein schlechtes Produkt gut aussehen zu lassen, insbesondere wenn viel Geld auf dem Spiel steht.

 

III. Abschließend

Wenn Sie ein wettbewerbsfähiger Bodybuilder sind, sind Sie vielleicht bereits mit dem vertraut Wirksamkeit von Anabolika. Es kann schwierig für Sie sein, jetzt zur Verwendung zu wechseln Steroide Alternativen, und warum sollten Sie?!

Aber, Steroidinjektion Medikamente werden nicht rezeptfrei verkauft, sondern von Pharmaunternehmen im Ausland. Viele dieser Unternehmen verkaufen reine, echte Steroide, aber viele weitere verkaufen auch verfälschte Produkte.

Pharmaunternehmen in Ländern in Asien und Osteuropa sind nicht so reguliert wie in den USA, was bedeutet, dass die Steroidinjektion Sie schießen möglicherweise sehr gut mit Verunreinigungen, insbesondere wenn Sie Steroide aus nicht überprüfbaren Quellen beziehen.

Obwohl Steroidalternativen bei Supplement-Unternehmen in den USA leicht erhältlich sind, kaufen diese Unternehmen ihre Rohstoffe in der Regel bei Lieferanten im Ausland, um die Produktionskosten zu minimieren.

Auf die gleiche Weise, wie Sie kontaminierte Steroide Pillen und kaufen könnten SteroidinjektionSo könnten Sie auch Nahrungsergänzungsmittel kaufen, die mit unreinen Steroiden kontaminiert sind.

Stellen Sie also sicher, bei welcher Firma Sie Ihre Steroidalternativen kaufen, und überprüfen Sie das Etikett (lesen Sie es tatsächlich), um die Quelle ihrer Inhaltsstoffe zu ermitteln. Dies könnte der Unterschied zwischen dem Kauf von reinen, unverfälschten Nahrungsergänzungsmitteln und dem Kauf kontaminierter Steroidalternativen sein. Aber wenn Sie echt werden wollen Steroide für Bodybuilding Trainingsprogramme können Sie noch heute bei Upsteroid.com nachlesen.

 

Profilbild

Geschrieben von MYOGEN LABS

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet